• Mozart mit Geige

Dudok Quartett Amsterdam

Dudok Quartet

Leitheimer Schlosskonzerte 2022

"...unter Thränen der Wehmuth komponirt"

Im Beethoven-Jahr kommt man kaum darum herum, den signifikantesten kompositorischen Beitrag des Bonner Meisters zu würdigen, den er in der Gattung des Streichquartetts geleistet hat. Es gibt ja keinen Tonschöpfer von Rang, der sich nicht zumindest indirekt auf Beethovens unvergleichliches Quartettschaffen bezogen hätte. Das gilt auch für den Ungarn György Ligeti, einen der bedeutendsten Komponisten der letzten 60 Jahre, dessen hochspannendes 2. Streichquartett in der Spielweise des jungen, international aufstrebenden Dudok Kwartets Amsterdam zu einem echten Erlebnis wird. Eingebettet wird das 1968 geschriebene Werk von einem Quartett des Gattungsbegründers Haydn und von Beethovens spätem Quartett op. 130, dessen berühmte und tief zu Herzen gehende Cavatine der Komponist selbst als „Krone seiner Quartettsätze und sein Lieblingsstück“ bezeichnete, die er „unter Thränen der Wehmuth komponirt“ habe.

(Gefördert durch meisterdruck GmbH)

Datum: 09.07.22
Uhrzeit: 18:00 bis 20:00 Uhr
Infotelefon: 09097 4983060

Kartenbestellung

Kulturmanagement Schloss Leitheim gemeinnützige UG
Leitheim
Nagelgasse 1
86687 Kaisheim
Tel.: 09097 4983060
Fax: 09097 4983061

Eintrittspreise

39,00 Euro
Ermäßigt: 18,00 Euro
Ermäßigter Preis für Studenten gegen Vorlage eines Studentenausweises. Schüler erhalten eine Freikarte gegen Vorlage eines Nachweises.
Anmeldung ist erforderlich!
Karte

Ort

Schloss Leitheim
Leitheim
Schlossstr. 1
86687 Kaisheim
Tel.: 09097 485980

Veranstalter

Kulturmanagement Schloss Leitheim gemeinnützige UG
Leitheim
Nagelgasse 1
86687 Kaisheim
Tel.: 09097 4983060
Fax: 09097 4983061
Loading...